Whitepaper

Gezieltes Werte- und Kompetenzmanagement
ganzheitlich – handlungsorientiert – wirtschaftlich

Völlig neue Geschäftsmodelle, die im Zuge der digitalen Transformation immer öfter entstehen, haben tiefgehende Konsequenzen für die Anforderungen an die Mitarbeitenden. Vorratslernen in Seminaren mit einem Wirkungsgrad von weniger als 10 % kann diesem Bedarf nicht einmal annähernd gerecht werden.

Die Mitarbeitenden müssen sich vielmehr auf Herausforderungen in der Zukunft vorbereiten, die wir heute noch nicht kennen, auf Berufe, die noch gar nicht existieren und auf die Nutzung von Technologien, die noch gar nicht entwickelt sind. Dies wird nur möglich sein, wenn die Mitarbeitenden ihre Fähigkeiten, selbstorganisiert und kreativ mithilfe digitaler Systeme zukünftige Herausforderungen zu bewältigen, also Kompetenzen, aufbauen und dabei flexibel, vorausschauend, initiativreich, aber insbesondere mit einer klaren Werteorientierung, handeln. Deshalb muss diese Lernwelt ein Spiegelbild der Arbeitswelt sein.

Werte- und Kompetenzentwicklung kann nicht getrennt voneinander behandelt werden, weil Kompetenzentwicklung immer die Verinnerlichung von Werten als Ordner des selbstorganisierten Handelns voraussetzen. Deshalb haben wir mit ValCom® eine integrierte Entwicklungskonzeption umgesetzt, die auf einer Werte- und Kompetenzerfassungs-Software basiert.

Erhalten Sie kostenlos unser Whitepaper zum Thema gezieltes Werte- und Kompetenzmanagement. In der PDF auf 63 Seiten erfahren Sie alles darüber,

  • warum Werte- und Kompetenzmanagement ihre Organisation wettbewerbsfähiger macht,
  • wie sich Werte- und Kompetenzen erfassen und auswerten lassen,
  • welche grundsätzlichen Möglichkeiten der Werte-und Kompetenzentwicklung gibt,
  • und wie Sie Werte- und Kompetenzmanagement integrieren.

Füllen Sie das folgende Formular aus und wir schicken Ihnen einen Link zum Herunterladen des Whitepapers zu:

Bitte füllen Sie dazu nachfolgendes Formular aus. Wir senden Ihnen anschließend einen Link für den Download per Email zu.