Zum Hauptinhalt springen

„Das größte Problem, das Berufstätige haben, ist die fehlende Selbsterkenntnis…
Wir brauchen jemanden, mit dem wir auf diese Reise gehen können und über unsere persönlichen Herausforderungen bei der Arbeit sprechen.“

Josh Bershin, 2022

Josh Bershin, einer der führenden HR-Tech-Analysten, bewertet Digital Coaching Providing als eine bahnbrechende Innovation, die den Markt des Corporate Learning umkrempeln wird. Der Coach soll den Gecoachten bei der Ausübung von komplexen Handlungen befähigen, optimale Ergebnisse selbstorganisiert hervorzubringen. Das heißt nichts anderes, als Kompetenzen und Werte zu entwickeln. Die von Josh Bershin geforderte Selbsterkenntnis setzt folglich zwingend voraus, dass die Mitarbeitenden und Führungskräfte Transparenz über ihre Werte, welche ihre Haltung bestimmen, sowie über ihre Kompetenzen, die sich in ihrer Handlungsfähigkeit ausdrücken, erhalten.

Deshalb habe wir auf Basis unserer wissenschaftlich fundierten Werte- und Kompetenzmodelle die Erfassungs-Software ValCom® Basic entwickelt, mit der wir die Werte und Kompetenzen bei der Bewältigung von alltäglichen und herausfordernden Aufgaben erfassen. Dieses Ratingsystem, das auf jeweils 16 Handlungssituationen basiert, die mit jeweils vier Satzergänzungen eingeschätzt werden, vermeidet dabei sozial gewünschte Antworten, so dass sich ein realisitisches Bild ergibt. Die Kompetenzerfassung kann dabei durch Fremdeinschätzungen, z. B. durch Kolleg*innen und Führungskräfte,  abgesichert werden, Im Abgleich zu vorab definierten Soll-Profilen für die jeweiligen Funktionen können in einem Coachinggespräch bedarfsgerechte, personalisierte Entwicklungsmaßnahmen abgeleitet werden.

Ein wirkungsvolles Werte und Kompetenzen entwickelndes Coaching kann nur vor dem Hintergrund von Selbstorganisationstheorien verstanden werden.

Coaching ist  die Beratung und Begleitung eines Mitarbeitenden oder einer Führungskraft, um diese zu befähigen, bei der  Bewältigung von alltäglichen und herausfordernden Aufgaben optimale Ergebnisse selbstorganisiert zu erzielen.

Das Coaching erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Vorabgespräch online zur Bedarfsklärung (ca. 1 h):
  • Reflektion über die aktuellen Herausforderungen
  • Klärung individueller Berufsziele für die kommenden Jahre
  • Bedeutung von Werten und Kompetenzen für die individuelle Entwicklung
  • Verfahren der Werte- und Kompetenzerfassung
  1. Transparenz über die Werte- und Kompetenzausprägungen ( ca. 30 Minuten)
  • Werteerfassung – Selbsteinschätzung
  • Kompetenzerfassung – Selbsteinschätzung
  • Kompetenzerfassung – Fremdeinschätzung durch Kollegen und die Führungskraft
  1. Coachinggespräch online zur gezielten Werte- und Kompetenzentwicklung (ca. 2 h)
  • Analyse und Bewertung der Erfassungsergebnisse
  • Eigenverantwortliche Definition von jeweils zwei bis drei Entwicklungszielen
  • Herausforderungen im Arbeitsprozess oder in Praxisprojekten, in denen die angestrebten Werte und Kompetenzen aufgebaut werden können, identifizieren
  • Mögliche Wege der Werte- und Kompetenzentwicklung bewerten und auswählen,
  • Die personalisierte Werte- und Kompetenzenzentwicklung planen und umsetzen
  • Entwicklungsgespräch mit der jeweiligen Führungskraft vorbereiten
  1. Community of Practice für gezielte Werte- und Kompetenzentwicklung
  • Netzwerk für den Austausch von Erfahrungen bei der gezielten Werte- und Kompetenzentwicklung

Für die Unternehmen und Organisationen ergeben sich folgende Vorteile:

  • Treffsichere Auswahl von Bewerber*innen mit der passenden Haltung und den erforderlichen Handlungsfähigkeiten
  • Gezielte und effiziente Entwicklung der Mitarbeitenden und Führungskräfte im Arbeitsprozess
  • Zufriedene Mitarbeitende durch eine bedarfsgerechte Karriereberatung
  • Gezielte Steigerung der Performanz der Teams

Preise

für ein ca. 3 h Online-Coaching zur gezielten Werte- und Kompetenzentwicklung mit Prof. Dr. Werner Sauter:

  • Einzelcoaching 480 Euro
  • ab 10 Coachingprozessen jeweils 440 Euro
  • ab 20 Coachingprozessen jeweils 400 Euro
  • ab 50 Coachingprozessen jeweils 360 Euro

incl. Werte- und Kompetenzerfassung, zzgl. ges. USt.

Eine Antwort hinterlassen